Gebührenfreie Auskunft 0800 / 68 222 22

100 % Widerrufsrecht

Bekannt aus dem TV

Lieferfrist 1-3 Tage

COCOCHI Beauty-Oil-Pearls

Artikel-Nr.: 1986

COCOCHI Beauty-Oil-Pearls wurde dem Merkzettel hinzugefügt.

COCOCHI Beauty-Oil-Pearls wurde zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

preloader

27,27 (inkl. MwSt. )

120 Softgels

Grundpreis: 32,46 € je 100 g

Jetzt für nur
preloader
27,27
statt 30,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
120 Softgels

Grundpreis: 32,46 € je 100 g

Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

COCOCHI 120 Beauty-Oil-Pearls

Das revolutionäre Beauty-Geheimnis der Stars


Kokosnussöl gilt mittlerweile in der Welt der Promis als die Beautywaffe Nummer Eins. Viele bekannte Schauspielerinnen und Schauspieler haben diese Wunderwaffe in ihrem täglichen Hautpflegeplan integriert, auch Spitzensportler vertrauen auf die Energie, die ihnen das Kokosöl angeblich verleihen soll.


So schwört lt. diverser Pressemitteilungen beispielsweise Oskar- und Golden Globe-Preisträgerin Gwyneth Paltrow auf den hochwirksamen Pflegekomplex der Kokosnuss. Auch Schauspielerin Angelina Jolie soll täglich mit Kokosöl in den Tag starten. Sogar Blake Lively, der Star aus der bekannten US-Fernsehserie „Gossip Girl“, soll ebenfalls auf Kokosnussöl als das absolute Beauty-Elixier setzen, genauso wie die bekannte deutsche Schauspielerin Veronica Ferres.


Auch in der Model-Szene geht demnach anscheinend nichts mehr ohne diese Wunderfrucht. So lüftete vor kurzem Supermodel Gisele Bündchen ihr Schönheitsgeheimnis, indem sie bekannt gab, dass sie täglich u.a. Kokosöl zu sich nehme. Gleiches liest man über das Supermodel Miranda Kerr – die Kokosöl und Chia-Samen nehmen soll.


Eine der wohl bekanntesten Sängerinnen, die Kokosöl beim täglichen Schönheitsritual nutzen soll, ist Madonna. Selbst die Sängerin Kelly Osbourne schwört ebenfalls darauf und lässt mitteilen, dass ihres Erachtens, “das Kokosöl ein Geschenk der Götter” ist.


Ähnliches denken wohl auch Spitzensportler, die es regelmäßig nutzen. So soll beispielsweise der berühmte Baseballspieler und Pitcher der Texas Rangers, CJ Wilson, die Energiezufuhr durch Kokosöl sehr schätzen. Und die Tennismeisterin Kim Clijsters soll Kokosnussöl sogar als Energiebooster verwenden.


Selbst Chefköchen wie zum Beispiel Michelle Forbes, Giada De Laurentiis und Boris Lauser sagt man nach, dass sie bei der Zubereitung ihrer Speisen auf die wertvolle Wirkung des Kokosöles setzen.
Aber – was steckt tatsächlich hinter dieser Natursubstanz, welches die Stars und mittlerweile die ganze Welt angeblich derart begeistert und verrückt macht? Was enthält Kokosöl eigentlich tatsächlich und macht es gegenüber anderen Natursubstanzen derart spannend und interessant?


Nun, die Verwendung des Kokosöl aus der Kokosnuss ist bereits schon seit mehreren Jahrtausenden bekannt. Beheimatet war die Kokosnuss ursprünglich in den tropischen Gebieten auf der Erde, in der sie von der dortigen Bevölkerung als wichtige Nahrungsquelle zur täglichen Ernährung verwendet wurde. So wurde zunächst das in der Kokosnuss enthaltene Kokoswasser als erfrischendes und köstliches Getränkt verwendet, während man das im hohlen Kern innenliegende weiße Fruchtfleisch infolge seines aromatischen Geschmackes meist roh verzehrte. Noch heute stellt daher das Fruchtfleisch der Kokosnuss an vielen Küsten und Inseln im indischen Ozean sowie im Pazifik eine zentrale Hauptnahrungsquelle dar.


Die Naturvölker hatten aber seinerzeit auch erkannt, dass sich in dem Fruchtfleisch eine interessante Fettsubstanz befindet, die sich durch das Trocknen des Fruchtfleisches ergibt und die die Einheimischen „Kopra“ nannten und noch heute so nennen. Durch das weitere Pressen von Kopra gewann man sodann das sog. und heute berühmte „Kokosöl“, das die Einheimischen nicht nur für die Nahrungszubereitung verwendeten, sondern auch zum Einreiben auf die Haut, um sich u.a. vor Insektenstiche sowie vor Sonnenbrand zu schützen. Darüber, was der Verzehr des Kokosöls bewirken soll, gibt es bis heute eine Vielzahl von Mythen und anderen unglaublichen Überlieferungen.


Nachdem die Kokosnuss im 19. Jahrhundert infolge des zunehmenden Seehandels auch nach Europa importiert und dort sodann auch kultiviert wurde, hat auch die Kokosnuss sowie das aus ihr gewonnene Öl Einzug in unsere Küche als Nahrungsmittel gefunden.


Wissenschaftliche Untersuchungen über die Kokosnuss und das in ihr enthaltene Kokosöl erfolgten aber erst sehr spät, nämlich vor rd. 50 Jahren, als nämlich ein neuseeländischer Forscher auf seinen Erkundigungen auf ein bis zu diesem Zeitpunkt völlig von der übrigen Welt isoliertes Inselvolk in Polynesien gestoßen war. Was für ihn dabei besonders bemerkenswert war, war der aus Sicht des Forschers ausgesprochen gesunde und vitale Zustand dieses Volkes, was bei ihm ein entsprechend hohes Interesse hervorrief. Gemeinsam mit anderen Forschern versuchte er, die Ursache hierfür herauszufinden. Hierbei kamen er und andere Forscher zu dem Ergebnis, dass insbesondere die tägliche Ernährung der dortigen Bevölkerung eine der Ursachen hierfür sein musste. Er stellte dabei fest, dass neben Fisch, Obst und Gemüse eine der täglichen Hauptnahrungsmittel Kokosnüsse waren, die von der Bevölkerung in sämtlichen Verarbeitungsformen verzehrt wurden, nämlich zum einen neben dem rohen Fleisch und dem Kokoswasser auch das aus dem getrockneten und gepressten Fleisch gewonnene Kokosöl.


Hierauf wurde sodann das Kokosöl im Laufe der weiteren Jahre umfangreich untersucht. Heute weiß man, dass sich Kokosöl dadurch gegenüber anderen Natursubstanzen auszeichnet, dass es einen hohen Anteil von Laurinsäure hat, die mittlerweile in der Kosmetikindustrie heutzutage in einer Vielzahl von Produkten (Cremes, Shampoos usw.) wegen ihrer hautpflegenden Eigenschaften Einzug gewonnen hat und dort kaum mehr wegzudenken ist.


Vor einigen Jahren hat man sodann entdeckt, dass auch der tägliche Verzehr von Kokosöl interessante Wirkungen mit sich bringen kann. Dies hier aber jetzt im Einzelnen auszuführen, wäre derart umfangreich, weshalb wir um Verständnis bitten, dass wir hierzu auf die in den öffentlichen Medien aufrufbaren Fachberichte verweisen. Aus unserer Sicht ist Kokosnussöl ein derart spannendes Naturprodukt, weshalb wir unsere Kunden den Genuss dieser spannenden Substanz ermöglichen wollten. Wer deshalb den Stars und Promis dieser Welt nacheifern möchte, der sollte unsere Cocochi – Beauty Oil Perls nehmen und testen. Wir sind sicher, Sie werden begeistert sein.


Aber aufgepasst, die Qualität des verwendeten Kokosöls spielt hier eine entscheidende Rolle! Zunächst einmal sollte man nämlich dabei darauf achten, dass es sich um natives und kaltgepresstes Kokosöl mit Bioqualität handelt, denn nur dann hat man eine wirklich perfekte Basis. Doch auch die Sorgfalt bei der weiteren Verarbeitung ist entscheidend für einen maximal gewünschten Effekt!


Die meisten Kokosöle auf dem Markt werden bei der Verarbeitung auf über 100 Grad Celsius erhitzt, diesen Vorgang nennt man „raffinieren“. Dieses Erhitzen sorgt zwar dafür, dass sich das Öl leichter verarbeiten lässt, zum Beispiel bei der Abfüllung in Kapseln oder Flaschen, doch es zerstört auch die empfindlichen wertvollen Fettsäuren im Kokosöl. Insbesondere die wertvolle Laurinsäure geht dabei kaputt, denn sie zerfällt schon bei etwa 80 Grad in andere, für unseren Körper nahezu wertlose Bestandteile. Das ist auch der Grund, weshalb Kokosöl, das zum Kochen oder Braten verwendet wird, nicht von den Promis und Stars bevorzugt wird.


Wir haben es durch die geschickte Kombination von Kokosöl, Chiasamen-Öl und einer winzigen Menge Sonnenblumen-Öl geschafft, unsere Cocochi-Beauty-Pearls ganz ohne das zerstörerische Raffinieren herzustellen. Diese hochspezialisierte Verarbeitung ermöglicht uns, das Öl bereits bei knapp über 40 Grad Celsius in die Kapseln zu füllen! So bleibt die wertvolle Laurinsäure im Kokosöl vollständig erhalten und kann unseren Körper verwöhnen. Die einfach einzunehmende Perlenform bietet außerdem einen unbezahlbaren Vorteil bei der Einnahme, denn die Perlen lassen sich sehr bequem verzehren und hinterlassen dabei weder einen strengen Geschmack noch einen öligen Film im Mund oder auf den Zähnen.


Damit Sie Ihre Haut optisch verwöhnen können, haben wir in dem Produkt Vitamin A, Vitamin E und Biotin als wichtige Wirksubstanzen aufgenommen. Vitamin A und Biotin trägen nämlich jeweils zur Erhaltung normaler Haut bei. Biotin trägt ferner zur Erhaltung normaler Haare sowie aber auch zu einem normalen Energiestoffwechsel und zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei. Vitamin E trägt schließlich dazu bei, die Zellen vor Oxidativen Stress zu schützen. Letzteres ist insbesondere für unsere Hautzellen, die den Einwirkungen von der der Außenwelt ausgesetzt ist, wichtig.


Da unsere optische Ausstrahlung auf unsere Umwelt nicht selten von unserem inneren Nervenkostüm beeinflusst wird, trägt zudem das in unserem Produkt enthaltene Biotin auch zu einer normalen Funktion des Nervensystems sowie auch zur normalen psychischen Funktion bei. Denn: Wahre Schönheit kommt von innen, wozu auch ein ausgeglichenes normales Nervensystem gehört.


Sie merken schon, wir bieten Ihnen mit Cocochi ein absolutes Qualitätsprodukt. Höchste Sorgfalt bei der Herstellung garantiert Ihnen ein einzigartiges Erlebnis, das gleichermaßen Ihre Schönheit und Ihr inneres Wohlbefinden unterstützt. Die natürliche Schutzfunktion Ihrer Haut vor schädlichen Einflüssen von außen wird unterstützt - und wenn es mal schnell gehen muss, können Sie den hochwertigen Inhalt sogar direkt auf betroffene Hautstellen auftragen. Mit Cocochi tragen Sie dazu bei, dass Ihre belastete Haut und ihr inneres Befinden wieder jubeln werden!


Einfach nur schön! Einfach nur Beauty!


2 Kapseln enthalten: Kokosnussöl - 500 mg, Chiaöl - 465 mg, Vitamin A - 800 µg RE = 100*, Vitamin E - 12 mg TE = 100*, Biotin - 100 µg = 200*.
 = % der Referenzmenge (NRV) nach Lebensmittelinformationsverordnung


Verzehrempfehlung: Bitte verzehren Sie täglich morgens und abends jeweils eine Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit.


Diabetikerinformation: 2 Kapseln enthalten 0,16 Broteinheiten (BE).

Hinweise: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie einer gesunden Lebensweise verwendet werden. Die Produkte sind außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern.

DAZU PASSENDE PRODUKTE

Hyaluronsäure Kapseln MM

120 Kapseln

In Mikro - Molekular (mikrofeiner) Form und bester Medizinisch-/pharmakologischen Qualität

29,98 *
33,00

Grundpreis: 58,78 € je 100 g

29,98 *
33,00
Sie sparen 3,02 € / 9,15 %
Hyaluronsäure Kapseln MM wurde zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Repair-Kapseln premium

180 Kapseln

Für Fingernägel, Haut und Haare

28,25 *

Grundpreis: 37,17 € je 100 g

28,25 *
Repair-Kapseln premium wurde zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Phyto-Oil-Complex

120 Softgels

Borretsch-, Nachtkerzen- und Hanfsamenöl

19,87 *

Grundpreis: 23,38 € je 100 g

19,87 *
Phyto-Oil-Complex wurde zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Magic-Sun Set

1 Set

Set: Magic-Sun Lift- 240 Kapseln + Sun-Active Creme 50 ml

29,96 *
33,36

Grundpreis: 15,60 € je 100 g

29,96 *
33,36
Sie sparen 3,40 € / 10,19 %
Magic-Sun Set wurde zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Das sagen unsere Kunden

Ø
4.5 / 5 Sterne
6 Bewertungen
5 Sterne:
(4)
4 Sterne:
(1)
3 Sterne:
(1)
2 Sterne:
(0)
1 Sterne:
(0)
Sind Sie mit unserem Service zufrieden gewesen?
War die Lieferung pünktlich?
Haben Sie Ihre gewünschten Ziele erreicht?
Würden Sie das Produkt erneut bestellen?


Teilen Sie uns und anderen Ihre Erfahrungen mit den Produkten von Natura Vitalis mit.
von Mirko am 19.06.2017
Ich bin mit den Kapseln voll zufrieden, meine Haut ist etwas frischer und glatter geworden, top.
von Ho Wang am 15.06.2017
Etwas schwierig zu schlucken aber sonst super Wirkung. Meine Haut ist schnell besser geworden
von Nina am 06.04.2017
Ich liebe dieses Produkt, man kann so viel mit Kokosöl machen, einfach klasse
von Mareike am 31.03.2017
hammer Produt!! Kann man auch dirket auf die Haut auftragen und sogar mit kochen
von Jana am 28.12.2016
Meine Haut ist immer sehr trocken gewesen. Durch die Perlen hat sich mein Hautbild positiv verändert. Ich werde nicht mehr darauf verzichten.
von Luisa am 09.11.2016
Mein Lieblingsprodukt für meine Haut. Am meisten liebe ich den Kokosgeruch. Ich nehme 4 Perlen am Tag ein.
von Christine am 02.07.2016
Ich esse regelmäßig natives Kokosöl aufs Brot, brate damit und lutsche es. Ebenfalls habe ich mit Chiasamen gute Erfahrung gemacht. da ich nicht immer alles mit mir rumtragen kann, ist dieses Duo wunderbar.Zwei tolle Produkte zusammen, herrlich.

Sicherer und schneller Versand

100 % Widerrufsrecht

Kostenlose Kundenhotline