Gebührenfreie Auskunft 0800 / 68 222 22

100 % Widerrufsrecht

Bekannt aus dem TV

Lieferfrist 1-3 Tage

Vitamin E & Essences

Artikel-Nr.: 2027

Vitamin E & Essences wurde dem Merkzettel hinzugefügt.

Vitamin E & Essences wurde zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

preloader

32,95 (inkl. MwSt. )

365 Kapseln

Grundpreis: 12,92 € je 100 g

Jetzt für nur
preloader
32,95
statt 36,25 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
365 Kapseln

Grundpreis: 12,92 € je 100 g

Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage

Vitamin E & Essences

Fitness und Frische für Körper und Blut


Der Winter findet seinen Ausklang und langsam werden die Tage wieder länger. Dies ist der ideale Zeitpunkt, unseren Körper wieder zu vitalisieren, denn das deftige Essen, der Bewegungsmangel und die vielen Stunden im Haus, die sich im Winter nicht vermeiden lassen, sind mitverantwortlich für eine vermehrte Müdigkeit und schnellere Ermüdung. Nicht selten geht diesem Stress- und Unbehaglichkeitsgefühl sogar ein Gefühl der Erschlappung und einer regelrechten Blutleere einher.

Hier hilft neben einer gesunden Lebensweise mit möglichst viel Bewegung an der frischen Luft eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Gerade letzteres ist nicht unwichtig, da unsere Ernährung erheblich dazu beiträgen kann, dass wir uns wieder entsprechend fit und munter fühlen.

Dabei sollten wir insbesondere auch unser Augenmerk auf die Fitness und Frische unseres Blutes richten. Unser Blut ist nämlich für uns Menschen lebensnotwendig, da es verschiedene wichtige Aufgaben zu erfüllen hat. Es versorgt unseren Körper und unsere einzelnen Organe laufend mit Nährstoffen und Sauerstoff und trägt dazu bei, dass die für unseren Körper und seinen Funktionen benötigte Wärme gleichmäßig verteilt wird. Unser Blut sorgt zudem durch den Transport von Hormonen und Botenstoffen für die Verteilung wichtiger Informationen und Signale in unserem Körper, die dieser bentötigt, um andere lebenswichtige Reaktionen entsprechend vornehmen oder unterlassen zu können. Einige spezialisierte Zellen in unserem Blut sorgen zudem für die Abwehr von Krankheitserregern und tragen damit zu einer normalen Funktion unseres Immunsystems bei.

Um diese wichtigen Aufgaben zu erfüllen, sollten wir deshalb darauf achten, unser Blut bzw. unsere Blutzellen zu schützen und täglich zu einer normale Blutbildung beizutragen.

Das schöne dabei ist, dass uns Mutter Natur mit diesen Aufgaben nicht alleine lässt, sondern uns aus dem Garten der Natur wichtige Nährstoffe anbietet, die wir hierzu einsetzen und verwenden können.

Als erstes ist hierbei das leider immer noch von vielen unterschätzte Vitamin E zu nennen.

Mit Vitamin E wird nicht nur ein einzelner Stoff, sondern eine ganze Familie bestimmter chemischer Verbindungen bezeichnet. Die Struktur von Vitamin E war zwar im Jahr 1938 geklärt, nämlich als das alpha-Tocopherol (abgeleitet von den altgriechischen Wörtern tókos = „Geburt“ und phérein = „tragen“, „bringen“). Im Jahr 1956 wurden sodann die Tocotrienole, die genauso zu den Vertretern der Vitamin E-Formen gehören, beschrieben und synthetisiert. Heutzutage hat man insgesamt acht natürliche vorkommende Verbindungen festgestellt, die unter den Begriff „Vitamin E“ fallen, wobei die für den Menschen wichtigste natürliche Form das vorstehend bereits erwähnte alpha-Tocopherol ist; fast 90 % des in unserem Organismus befindlichen Vitamin E besteht aus dieser Verbindung.

Vitamin E wird ausschließlich nur von Pflanzen und einigen Bakterien gebildet. Wir Menschen sind daher auf die Zufuhr über die Nahrung angewiesen. Als die wichtigste Vitamin E-Quelle gelten dabei vornehmlich Pflanzenöle, wobei allerdings auch einige Gemüsesorten, Nüsse sowie auch diverse Getreidearten Vitamin E beinhalten. Da pflanzenfressende Tiere ebenfalls Vitamin E aufnehmen, findet sich in entsprechenden tierischen Produkten wie bspw. in Milch, Eiern sowie auch in deren Fleisch ebenso Vitamin E.

Bei allen Formen von Vitamin E handelt es sich um ein sog. „Antioxidantien“.

Antioxidantien schützen unsere Zellen vor dem Einfluss schädlicher Moleküle, sogenannter „freier Radikale“, die ständig in unserem Stoffwechsel anfallen und zu Beeinträchtigungen der Zellfunktionen bis hin zu deren Erkrankung oder Zerstörung der Zelle führen können. Normale Zellen in unserem Körper haben nämlich grundsätzlich die Fähigkeit, solche ständigen Angriffe von freien Radikalen mittels eines ausreichenden Pools an solch reduzierend bzw. antioxidativ wirkenden Substanzen zu verteidigen. Entsteht aber zu Lasten dieser Schutzfunktion ein Ungleichgewicht zwischen diesen Antioxidantien und den freien Radikalen, ist diese Schutzfunktion der Zelle nicht mehr gewährleistet, so dass sich die Zelle in diesen Fällen in einem sog. „oxidativen Stress“ befindet.

Es ist heutzutage anerkannt und unumstritten, dass Vitamin E als natürliches Antioxidans dazu beiträgt, unsere Zellen vor einem solchen oxidativen Stress zu schützen.

Insbesondere unsere Blutzellen, die unser Körper ständig zur Aufrechterhaltung seiner Funktion und Kraft benötigt, profitieren hiervon sehr. Ohne den antioxidatven Schutz bestünde nämlich u.a. die Gefahr, dass durch eine oxidative Schädigung die im Blut vorhandenen Blutplättchen sich derart verändern, dass sie sich an die Arterienwände ablagern und dadurch letztendlich sogar die Fließfähigkeit des Blutes vermindern oder einschränken könnten.

Ob und welche weitere gesundheitliche Wirkungen Vitamin E darüber hinaus neben dieser seiner antioxidativen Wirkung für unseren Körper hat, ist derzeit jedoch noch umstritten. Es gibt insoweit verbreitet Meinungen darüber, dass Vitamin E, das an vielen weiteren zellbiologischen Prozessen beteiligt ist, die Funktion unterschiedlicher Enzyme derart beeinflusst, wodurch letztendlich mittelbar entzündungshemmende Wirkungen sowie auch eine Unterstützung des Immunsystems eintreten würde. Ferner wird Vitamin E eine Rolle bei der normalen Entwicklung und Aufrechterhaltung des Nervensystems und der Skelettmuskulatur zugeschrieben. Schließlich und schlussendlich wird Vitamin E wegen seiner Schutzfunktion als Radikalfänger eine Schutzfunktion vor der Entstehung unliebsamer Tumorzellen zugeschrieben.

Diesen Meinungen gegenüber steht aber die Tatsache, dass die damit verbundenen Wirkungsbehauptungen im Einzelnen bislang noch nicht oder nicht ausreichend genug nachgewiesen seien. Ob und welche dieser Meinungen tatsächlich richtig und falsch ist, kann und will Natura Vitalis daher nicht entscheiden.

Fest steht nur, dass wir durch den ausreichenden Verzehr von Vitamin E dazu beitragen, dass unsere Zellen – insbesondere auch unsere Blutzellen - vor oxidativen Stress geschützt werden. Eine ausreichende Versorgung unseres Körpers sowie auch unseres Blutes mit diesem wichtigen Vitamin E halten wir daher für unverzichtbar.

Ein weiterer wichtiger Nährstoff, der nicht nur für unser Blut, sondern auch für unser allgemeine Fitness und unser Wohlebefinden nicht wegzudenken ist, ist Folsäure.

Folsäure trägt nämlich zu einer normalen Blutbildung bei. Da eine normale Blutbildung das A und O dafür ist, dass wir uns kraftvoll und fit fühlen, ist eine ausreichende Versorgung unseres Köprers mit Folsäure nach unserem Dafürhalten ebenso unabdingbar.

Folsäure hat aber auch noch weitere zusätzliche wichtige Auswirkungen auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Sie trägt nämlich u.a. für eine normalen Funktion des Immunsystems sowie auch zur normalen psychischen Funktion und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Um unsere natürliche Fitness und Frische zu unterstützen oder wieder zu erlangen, sollten wir daher auf eine ausreichende Versorgung unseres Körpers mit Folsäure achten.

In unserem innovativen und neuen Produkt „Vitamin E & Essences“ haben wir diese beiden wertvollen Subsatnzen Vitamin E und Folsäure nicht nur zusammengeführt, sondern beide jeweils unter wissenschaftlichen Erkentnissen aus der Orthomolekularforschung auch noch hochdosiert in die Rezeptur aufgenommen.

Zusätzlich haben wir die Rezeptur mit dem wertvollen Arganöl und Färberdistelöl veredelt. Welche spannenden Wirkungen diesen beiden kostbaren und nachgefragten Öle nachgesagt wird, ist derart umfangreich, weshalb wir um Verständnis bitten, dieses an dieser Stelle nicht im einzelnen aufführen zu können und insoweit auf die entsprechenden Fachmedien verweisen müssen.

Lediglich im Hinblick auf Färberdistelöl erlauben wir uns den Hinweis, dass sich Färberdistelöl im Vergleich zu anderen Pflanzenölen u.a. dadurch auszeichnet, dass es einen einzigartig hohen Anteil von Linolsäure aufweist, der nämlich beim Färberdistelöl bei rd. 75 % liegt. Linolsäure widerum ist ebenfalls eine spannende Subsatnz, wenn es um das Thema Blut bzw. der Fließfähigkeit unseres Blutes geht. Wissenschaftkler haben nämlich festgestellt, das bei einer täglichen Aufnahme von 10 g Linolsäure diese zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut beiträgt.

Diese ausgefeilte und spannende Wirkstoffkombination aus hochdosiertem natürlichem Vitamin E, Folsäure, Arganöl & Färberdistelöl, haben wir ferner in einem mechanischen Prozess mit Sesamin aus Sesamöl gekoppelt, um dadurch letztendlich die Bioverfügbarkeit zu erhöhen und zu optimieren.

Sie sehen daher, wie spannend und ausgeklügelt  die Rezeptur für unser neues Produkt ist.

Wenn Sie daher jetzt mit Beginnn des neuen Jahres zu einer Frische und Fitness Ihres Körpers und Ihres Blutes beitragen möchten, empfehlen wir Ihnen unser innovatives und einzigartiges Produkt „Vitamin E & Essences“.

Wir sind sicher, dass nicht nur Ihre Blutzellen sich freuen werden.

Verzehrempfehlung: Bitte verzehren Sie täglich 1 Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit.

1 Kapsel enthält: Vitamin E – 60 mg α–Te = 500*, Folsäure – 200 mg = 100*, Sesamöl – 110 mg, Färberdistelöl – 250 mg, Arganöl – 50 mg
* = % der Referenzmenge (NRV) nach Lebensmittelinformationsverordnung.

Diabetikerinformation: 1 Kapsel enthält 0,02 Broteinheiten (BE).

Hinweise: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie einer gesunden Lebensweise verwendet werden. Die Produkte sind außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern.

Hinweis zur orthomolekularen Ernährungswissenschaft:
Die orthomolekulare Wissenschaft – abgeleitet aus dem griechischen Wort „ortho“ (= richtig) und dem lateinischen Wort „molekula“ (= kleine Masse/Teile) - geht von dem Ansatz aus, dass die Gesundheit des Menschen durch ein bestimmtes Gleichgewicht von Mikro- und Makronährstoffen im Körper beeinflusst wird. Um dieses Gleichgewicht zu erhalten und zu gewährleisten, steht in der orthomolekularen Ernährungswissenschaft die Frage der „richtigen Teilchen“ (Nährstoffe) und deren jeweiligen Menge/Dosierung in der hierfür jeweils zu empfehlenden Ernährung im Focus.

Das sagen unsere Kunden

Ø
0 / 5 Sterne
Keine Bewertungen
5 Sterne:
(0)
4 Sterne:
(0)
3 Sterne:
(0)
2 Sterne:
(0)
1 Sterne:
(0)
Sind Sie mit unserem Service zufrieden gewesen?
War die Lieferung pünktlich?
Haben Sie Ihre gewünschten Ziele erreicht?
Würden Sie das Produkt erneut bestellen?


Teilen Sie uns und anderen Ihre Erfahrungen mit den Produkten von Natura Vitalis mit.
von Emilia am 18.01.2017
Ich fühle mich mit dem neuen Produkt viel besser. Es ist einfach herrlich wenn man sich so vital fühlt.

Sicherer und schneller Versand

100 % Widerrufsrecht

Kostenlose Kundenhotline