Gebührenfreie Auskunft 0800 / 68 222 22

100 % Widerrufsrecht

Bekannt aus dem TV

Lieferfrist 1-3 Tage



Spurenelemente

Bei Spurenelementen handelt es sich um Substanzen, die der Organismus für lebenswichtige Aufgaben benötigt. Dein Körper ist nicht in der Lage, Spurenelemente selbst herzustellen. Deshalb muss man für eine ausreichende Zufuhr über die Ernährung bzw. Nahrungsergänzungsmittel sorgen.

 

Man unterscheidet zwei Arten von Spurenelementen:

-essentielle Spurenelemente, das bedeutet Spurenelemente die für den Körper Lebensnotwendig sind wie zum Beispiel Jod, Mangan, Kupfer, Selen, Eisen, Chrom, Molybdän und Fluor.

-nicht-essentielle Spurenelemente, das bedeutet Spurenelemente die der Körper nicht unbedingt braucht wie zum Beispiel Arsen, Silizium, Bor, Zinn, Nickel, Blei, Lithium und Vanadium.

 

Bedeutung von Jod:

Jod ist Bestandteil der Schilddrüsenhormone. Es dient der Regulation des Stoffwechsels und ist an der geschlechtlichen Reproduktion beteiligt.

Bedeutung von Mangan:

Mangan ist an der Aktivierung von Coenzymen und Enzymen in dem Körper beteiligt. Dieses Spurenelement ist wichtig, damit die Knochen und Zähne sowie das Bindegewebe erhalten bleiben. Mangan hilft bei der Leberaktivierung und schützt den Körper vor Umweltgiften.

Bedeutung von Kupfer:

Kupfer hilft dem Organismus, rote Blutkörperchen zu bilden. Zudem ist es an der Bildung von Pigmenten beteiligt, die der Haut einen natürlichen Sonnenschutz ermöglichen und den Haaren Farbe verleihen. Kupfer sorgt für eine verbesserte Immunabwehr und ist am Sauerstofftransport beteiligt. Kupfer hilft bei der Nervenfaserherstellung und dient der Wundheilungsförderung.

Bedeutung von Selen:

Selen schützt den Organismus vor Umweltgiften, freien Radikalen und Schwermetallen. Es verbessert die Immunabwehr und erhöht die Fruchtbarkeit. Selen ist an der Aktivierung von zahlreichen Enzymen beteiligt.

Bedeutung von Eisen:

Eisen ist der Bestandteil von vielen Enzymen. Es sorgt für den Sauerstofftransport in dem Körper und ist an der Hämoglobinbildung beteiligt. Eisen ist wichtig für die Leistung des Gehirns und hilft dem Körper bei der Verwertung von Energie.

Bedeutung von Chrom:

Chrom aktiviert Hormone wie Insulin. Deshalb ist Chrom bedeutsam für die Glukosetoleranz. Es aktiviert Enzyme und beeinflusst besonders im Alter den Cholesterinspiegel positiv.

Bedeutung von Molybdän:

Molybdän aktiviert zahlreiche Enzyme und ist für die Aktivierung des Immunsystems wichtig. Weiter hilft Molybdän bei der Vorbeugung von Allergien.

Bedeutung von Fluor:

Fluor sorgt für die Stabilität der Knochen und Zähne. Fluor bietet einen natürlichen Schutz vor Karies und Zahnfleischentzündungen. Weiter dient es der Enzymhemmung.