Gebührenfreie Auskunft 0800 / 68 222 22

100 % Widerrufsrecht

Bekannt aus dem TV

Lieferfrist 1-3 Tage



Vitamin C - eines der wichtigsten Vitamine

Vitamin C, ein wasserlösliches Vitamin, ist an sehr vielen Vorgängen im menschlichen Körper beteiligt und erfüllt dort wichtige Aufgaben.

Vitamin C dient als wichtiges Antioxidationsmittel da es freie Radikale im Blut, im Gehirn, in den Körperzellen sowie im Zellkern abfängt und sie unschädlich macht.

Schutz der Gefäße durch Vitamin C
Vorbeugend wirkt es bei allen Arteriosklerose verbundenen Krankheiten wie beispielsweise Bluthochdruck, Angina pectoris, Herzinfarkt, Schlaganfall und Herzattacken, in dem es das Blut viskös hält und somit den Blutfluss normalisiert.

Kräftiges Bindegewebe
Vitamin C verschweißt Eiweiß und andere Substanzen zu Kollagenfasern und kräftigt so das Bindegewebe. Kollagen sorgt für die Elastizität von Haut, Bändern, Sehnen und Blutgefäßen, sowie für die Festigkeit von Zähnen und Knochen. Narbengewebe besteht ebenfalls aus Kollagen, weshalb Vitamin C auch für die Wundheilung so bedeutend ist.

Wussten Sie schon…
Vitamin C steigert die Reaktionsbereitschaft, die Konzentration, die Entspannung und sorgt für eine positive Stimmung gerade in den Wintermonaten. Auch verbessert Vitamin C die Calcium und Eisenaufnahme, reguliert die Hormonausschüttung und entgiftet den gesamten Körper.

Vitamin C Quellen
Da der menschliche Organismus Vitamin C, anders wie die Pflanzen und Tiere, nicht selbst herstellen kann, muss es über die Nahrung zugeführt werden.

Die besten Vitamin C-Quellen stellen frisches Obst und Gemüse dar:


-Acerolakirschen
-Gojibeeren
-Hagebutten
-Sanddornbeeren
-Schwarze Johannisbeeren
-Zitronen
-Grapefruit
-Kiwi
-Mango
-Ananas
-Petersilie
-Grünkohl
-Blumenkohl
-Broccoli
-Paprika
-Kartoffeln



Der Körper profitiert am meisten von dem Vitamin C-Gehalt dieser Lebensmittel, wenn sie in rohem Zustand und möglichst frisch verzehrt werden, da sowohl bei der Lagerung, als auch beim Erhitzen erhebliche Mengen an Vitamin C verloren gehen.

Vitamin C Mangel

Ein Mangel an Vitamin C wirkt sich auf den gesamten Körper negativ aus.

Symptome eines Vitamin C-Mangels können sein:
-Blutungen von Haut und Schleimhäuten, Zahnfleischbluten
-Raue, schuppige und trockene Haut
-Erhöhte Infektanfälligkeit
-Schlechte Wundheilung
-Lockere Zähne
-Gelenk- und Gliederschmerzen
-Schwäche und Müdigkeit
-Depressionen